Die liebsten
Gartenhäuser der Welt


Casa Kaiensis …märchenhafte Holzhäuser


die erste Adresse für aussergewöhnliche Gartenhäuser

mit Liebe und von Hand gebaut in Herford 


Casa Kaiensis gehört zu einer der wenigen Manufakturen weltweit, die jedes Haus zu hundert Prozent in Handarbeit im Ostwestfälischen Herford fertigt.

Von Anfang an dominiert eine Idee die Casa-Philosophie: jedes Haus soll sowohl für die Manufaktur als auch den Bauherrn Vollkommenheit in Ästhetik und Funktionalität darstellen. Überlieferte historische Handwerkskünste sind nicht nur Mittel zum Zweck sondern gleichzeitig unerschöpfliche Quelle der Inspiration.

Von der Konzeption bis zur Fertigstellung tun wir unser Bestes, den hohen ästhetischen Ansprüchen und Erwartungen unserer Kunden gerecht zu werden. Aus diesem Grund verwenden wir nur ausgesuchte Materialien zum Aufbau Ihres Hauses und stellen, wenn nötig, durch enge Kooperation mit Statikern und führenden Firmen technischer Branchen sicher, dass die künstlerische und handwerkliche Qualifikation aller Mitarbeiter von Casa Kaiensis durch Nutzung aller modernen Möglichkeiten ergänzt wird.  

Das Portfolio reicht vom Gartenhaus über Gerätehaus, Hexenhaus, Spielhaus, Tiny House, Poolhaus über Ferienhaus bis zum Einfamilienhaus.
Dabei wird grundsätzlich unterschieden, ob es sich bei den Häusern um einen Bausatz oder ein nur für Sie gebautes Einzelstück handelt. 

Wir sehen die Dinge nicht, wie sie sind, 
wir sehen sie so, wie wir sind.


Casa Kaiensis Hexenhaus Kato
Casa Kaiensis Spielhaus Kiri



Nicht nach jenen Bäumen,
Wanderer, richte Dich, 
die glatt und schlank in Reihen stehn:
Den Weg erkennst Du nur an jenen,
die einsam, tief verwurzelt,
manchen Sturm bestanden.

Und mit den Menschen halte es
wie mit den Bäumen:
Nicht jene, die der Masse treu ergeben,
können rechten Weg Dir weisen.
Nur jene sind es,
die frei, nach eigner Art,  
sich selbst verwirklichen.

Casa Kaiensis Hexenhaus Kato

Lernen Sie Kai & Meike...

Viele Menschen kennen Kai Schaede und Meike Wachholz von Casa Kaiensis und ihre wunderbar schrägen Häuser.

Jedoch kennen nur wenige die Vision, die zur selben Zeit mit dem allerersten Haus von Casa Kaiensis entstand.

neugierig?

…und ihre Häuser kennen.

Damit das Traumhaus kein Traum bleibt!
Ein echtes, ein eigenes Casa Kaiensis im Garten. Wie wäre das?  
Das ist jetzt greifbar nah. Casa Kaiensis baut nicht nur Einzelstücke sondern stellt auch Ihr Traumhaus in einer Kleinserie her.

z.B. das Kato?


Hinter dem Tellerrand: Neuigkeiten von den Casas

Juni 2024

Wir bauen eine neue Abreilung auf:
"Casa Gartensachen"

Nach und nach werden auch dort immer wieder neue, praktische und zugleich schöne Sachen für die Hobbygärtner unter uns auftauchen.
Zwei Menüpunkte haben wir schon eingefügt… Klokus, die Casa-Kaiensis-Gartentoilette - die nicht nur Toilette sein muss - und den ersten einer geplanten Reihe von besonderen Pflanztischen.





Januar 2024


- Es gibt ein neues, richtig knuffiges kleines  Gartenhaus. Es wird von uns Karli genannt  (Link)


-
 Die Fertigstellung der Kapelle verzögert sich. Obwohl es meine erste, ganz persönliche Priorität genießt  (das Haus ist der Hammer), lässt die allgemeine und konkrete Auftrags- und Arbeitslage einen Fortschritt dieses Werkes nicht so wie von mir gewünscht zu. Zugleich habe ich ganz objektiv das Gefühl, dass ein Tag, der ja normalerweise 24 Stunden hat, nur noch mit derer 16 Stunden aufwarten kann… irgendwie fehlt da was. Geht es Ihnen genauso?
Ich gelobe jedenfalls Besserung!

- In Kürze wird es ein deutlich vergrößertes Kato GrandLarge geben (auch ein Grund für die Verzögerung der Kapelle). Der erste Prototyp wurde gerade in Berlin gebaut.
Fotos und Beschreibung sind in Arbeit, mir fehlt jetzt nur noch ein passender Name… ich scheue mich davor, das Haus "GrandLarge XXXL" zu nennen… zu einfach und vor allem zu profan, obschon mehr als passend.. Mal sehen, was mir in den Sinn kommt :o)

- Das neue Kato GrandLarge wird übrigens die Grundlage für ein optisches Update der gesamten Kato-Reihe sein, denn es wurde von Grund auf neu gezeichnet. 
Wie von uns gewohnt, werden die Casas nach und nach nicht nach wirtschaftlichen Standpunkten optimiert, sondern sie werden schöner, anmutiger, interessanter und teils auch komplizierter werden.
Kai sagt: „Mit allem, was wir tun, kommt zugleich die Chance daher, etwas einmaliges, großartiges zu erschaffen. Diese Chance kann man tatsächlich nutzen“.
Jonathan Ive sagte einst sinngemäß: „Really great design is hard. Good is the enemy of great.“



./.


Wichtige Info Sommer 2022: handgeschmiedete Beschläge

Alle Casa-Beschläge waren bisher schwarzverzinkt, da die optischen Eigenschaften, nebst jenen den Korrosionsschutz betreffend, unerreicht gut waren.
Leider hat die EU mit sofortiger Wirkung die Schwarzverzinkung verboten.
Wir sind daher gezwungen, alle Beschläge wahlweise roh (rostend) oder lackiert (spritzverzinkt/schwarz-matt) auszuliefern.

Besichtigungen und Bürozeiten


Casa Kaiensis unterhält kein Ausstellungsgelände.
Für Besichtigungen von Häusern und adäquate Beratung wenden Sie sich bitte an den jeweiligen Händler in Ihrer Nähe  (Link) 

Sollten Sie uns dennoch besuchen wollen - um zu sehen, was wir wo und wie machen oder um Ihr neues Haus zu besprechen - rufen Sie uns bitte vorher an, damit Sie am Ende nicht vor verschlossenen Türen stehen. Denn manchmal arbeiten wir auch außerhalb, begleiten den Aufbau eines speziellen Hauses, schreiben vor Ort neue Aufbauanleitungen und machen dafür neue Fotos.

Wir heben diese Tatsache an dieser Stelle jetzt so besonders hervor, da es immer wieder vorkommt, dass einige liebe Leute unangemeldet vor unserem Büro in Herford stehen, uns von dort aus anrufen und ganz enttäuscht sind (im mildesten Fall), dass wir uns gerade in der Produktion in Löhne befinden oder auf einer Baustelle irgendwo im Lande. 
Und dass sie die Ausstellung nicht finden…

Wir bedanken uns jetzt schon für die Beachtung dieses Hinweises, der uns und vor allem Ihnen viel Zeit und vielleicht sogar Nerven spart.

Info Social Media

- Wir haben uns aus verschiedenen Gründen (u.a. PARSA vs. GOOGLE, 2019) von den allseits bekannten und beliebten Social Media Kanälen verabschiedet,
weiterhin haben wir den größten Teil vom Code der Firma Ggl und sämtlichen FB-Code von der Casa-Website gelöscht.
Wir nehmen leichten Herzens in Kauf, dass man uns nicht mehr so leicht im Internet findet; wissen allerdings aus der
Erfahrung der letzten vier Jahre, dass wir von den Leuten, die uns finden wollen, auch gefunden werden...

- Meike betreibt einen kleinen Casa Kaiensis Telegramkanal