Casa Kaiensis’ nützliche und schöne Gartensachen


Immer mehr Menschen entdecken ihren eigenen Garten neu!
Nützliche Dinge für Selbstversorger und die, die es werden wollen.
Oder für jene, die diese Dinge bei Casa Kaiensis immer schon vermisst haben.

Man sagt: die Form folgt der Funktion.
Wir sagen: das ist oft missverstanden worden.
Form und Funktion sollten Eins sein, verbunden in einer spirituellen Einheit.



Pflanztische

Wer sich bei allfälligen Gärtnerarbeiten nicht immer bücken mag, für den ist ein Pflanztisch die erste Wahl.
Umtopfen, aussäen und pikieren gelingen mühelos und rückenschonend.
Und mit den vielen Ablagen, dem Regal und der tiefen Schublade ist Ordnung halten ein Kinderspiel.
Geplant sind drei Ausführungen, zwei sind schon fertig.

Pflanztisch

Gartentoilette

Was haben wir uns früher immer geärgert, wenn wir zwischendurch mal schnell ins Haus auf die Toilette mussten und den halben Garten erst unter den Gummistiefeln und dann auf dem Teppich kleben hatten.
Abhilfe verschaffte uns das „Klokus“, das bisher nur in unserem privaten Garten stand, wir jetzt aber neu aufgelegt haben...

Klokus

Rasenmähergarage

Die „Karage" sollte schon länger bekannt sein.
Wir verschieben sie jetzt einfach in diese Abteilung, weil sie hier besser herpasst.
Apropos passen… alle handelsüblichen Mähroboter finden hier ihren wettergeschützen Park- und Ladeplatz - ausser die ganz dicken Brummer.
Ganz schön schön...

Karage

Blumenkübel

Wie der Name schon sagt.
Nicht spannend oder außergewöhnlich, dafür hilfreich.
Zwei Größen.
Hochbeete folgen...

Blumenkübel

tbc...


tbc

tbc...


tbc

„Irgendwann verbindet sich alles - Menschen, Gärten, Pflanzen. Die Qualität der Verbindungen ist der Schlüssel zur Qualität per se"

Kai Schaede